Autorin

Martina Weise, Leonberg
Martina Weise. Foto von stefanweisefotografie.de

Mein Name ist Martina Weise. Seit 5 Jahren lade ich einmal im Monat Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Leonberg zu einem Bastelnachmittag in ihre Räumlichkeiten ein.

Sie fragen sich vielleicht, warum ich mich auf diese Art engagiere. Die Antwort ist relativ einfach. Wir leben in einer Zeit, in der man gerne die Menschen vergisst, die nicht so aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Zu dieser Gesellschaftsgruppe gehören nicht nur Menschen mit Behinderungen, sondern auch Menschen ohne festen Wohnsitz und vor allem Seniorinnen und Senioren, die aufgrund Ihrer Gesundheit oder mangels finanzieller Mittel nicht alles mitmachen können. Sie wohnen meist in Altersheimen oder Seniorenresidenzen und sind froh über jede Abwechslung, die von Außen kommt.

Da ich mit Begeisterung bastele, Bastelideen erfinde und mich gerne mit Menschen unterhalte, hatte ich beschlossen, in eine Seniorenresidenz zu gehen und einen Bastelnachmittag anzubieten.

Mit diesem Angebot möchte ich den Bewohnerinnen und Bewohnern etwas Spaß, Freude und Abwechslung in ihren Alltag bringen.

Die Erfahrungen, die ich im Laufe der vielen Bastelnachmittage gemacht habe, möchte ich gerne mit Ihnen teilen. Ich gebe Ihnen auch Tipps, wie Sie so einen Bastelnachmittag in Ihrer Stadt oder Gemeinde aufziehen könnten. Natürlich finden Sie hier auf dieser Seite auch viele Bastelanleitungen von den gebastelten Objekten.