Springe zum Hauptinhalt

Eine Münzensammlerin basteln

Münzensammlerin

Liebe Leserin, lieber Leser,

leider kann ich immer noch nicht meinen Bastelnachmittag in der Seniorenresidenz in Leonberg anbieten, weil ich den Mindestabstand von 1,5 m beim Basteln nicht einhalten kann.

Münzensammlerin

Aber ich war trotzdem fleißig und habe mir eine neue Bastelidee für den kommenden Bastelnachmittag ausgedacht: eine Münzensammlerin. In ihr sammle ich das Kleingeld, das ich für Parkgebühren und einen Einkaufswagen im Supermarkt brauche. Natürlich habe auch für Sie eine Anleitung geschrieben. Wenn Sie Lust haben diese Münzsammlerin zu basteln, benötigen Sie folgendes Material.

Material

  • eine Unterlage zum Basteln
  • eine leere und ausgewaschene Plastikflasche (z. B. Ketchup-Flasche)
  • eine Doppelseite einer Zeitung
  • zwei Wackelaugen
  • buntes Krepppapier, rosa farbiges für das Gesicht und die Hände, braunes, rotes oder gelbes für die Haare und andere Farben für das „Kleid“ der Figur.
  • Klebstoff
  • Schere
  • Cutter

Anleitung

Der Kopf wird gebastelt.

  • Nehmen Sie die Doppelseite einer Zeitung und trennen Sie eine Seite ab. Die andere legen Sie beiseite.
  • Schneiden Sie aus der einen Doppelseitenhälfte Streifen mit der Breite von 1,0 bis 1,5 cm. Legen Sie diese Streifen beiseite.
  • Nehmen Sie jetzt die andere Doppelseitenhälfte und zerknüllen Sie sie zu einer Kugel. Rollen Sie sie ruhig ein paar Mal zwischen Ihren Händen hin und her.
  • Schneiden Sie von Ihrem rosa farbigen Krepppapier einen circa 1 cm breiten Streifen ab und umwickeln Sie mit ihm so lange die Kugel, bis vollkommen bedeckt ist und die Schrift des Zeitungspapiers nicht mehr durchschimmert. 
  • Kleben Sie nun auf die Kugel die Wackelaugen. Probieren Sie erst die Position der Augen so lange aus, bis Sie zufrieden sind und kleben Sie sie fest. Danach formen Sie aus einem kleinen Stück rosa farbigen Krepppapier eine kleine Nase. Am besten Sie drehen eine kleine Kugel und kleben Sie diese unterhalb der Augen an. Den Mund können Sie aus dem roten Bastelpapier ausschneiden und ihn unterhalb der Nase ankleben. Legen Sie diese Kugel beiseite und lassen Sie sie trocknen.

Der Körper wird gebastelt.

Münzensammlerin
  • Stellen Sie die Plastikflasche vor sich hin und überlegen, Sie welche Seite Sie als Vorder- und Hinterseite Sie haben möchten. 
  • Schneiden Sie mit dem Cutter im oberen Drittel der Vorderseite einen circa 5 Zentimeter langen Schnitt.
  • Nun schneiden Sie von Ihrem bunten Krepppapier einen oder mehrere langen 1 cm breiten Streifen ab. Mit ihm oder ihnen wird der Körper umwickelt. Achten Sie darauf, dass die Öffnung für die Münzen frei bleibt.
  • Bestreichen eine kleine Fläche rund um die Plastikflasche mit Kleber und wickeln Sie um diese Fläche das Krepppapier. Machen Sie das solange, bis die Flasche ganz mit Krepppapier bedeckt ist. Sie können sie auch zweimal umwickeln. Sie können die Flasche einfarbig oder auch mehrfarbig bewickeln. Wenn Sie letzteres möchten, nehmen Sie zwei unterschiedlich farbige Streifen und kleben Sie sie abwechselnd um die Flasche. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie die Flasche beiseite und lassen Sie sie trocknen.  

Die Arme werden auch aus Zeitungspapier gemacht.

  • Dazu nehmen Sie drei der Streifen und legen Sie sie übereinander. Klappen Sie die Papierstreifen zu so lange zusammen, bis Ihnen die Armlänge gefällt. Nehmen Sie einen weiteren Papierstreifen und umwickeln Sie mit ihm die zusammengelegten Papierstreifen. 
  • Den zweiten Arm machen Sie genauso.
  • Anschließend umwickeln Sie beide Arme (getrennt) mit 1 cm breiten Streifen des bunten Krepppapiers: Nehmen Sie erst ein Stück rosa farbiges Krepppapier und umwickeln Sie mit ihm ein kleines Stück (0,5 cm) des Arms. So erhalten Sie kleine Hände. Den Rest des Arm umwickeln Sie mit einem beliebig bunten Streifen Krepppapier (zum Beispiel violett).

Zusammenfügen der Figur.

  • Kleben Sie den Kopf auf den Hals der Flasche.
  • Rechts und links unterhalb des Kopfes kleben Sie die Arme an. Das rosa farbige Stück zeigt nach unten.
  • Lassen Sie den Kopf und die Arme gut antrocknen. 

Die Figur bekommt ein Umhang.

Münzensammlerin
  • Für ihn schneiden Sie von Ihrem Krepppapier ein 10 cm bis 15 cm breites und circa 20 cm langes Stück ab.
  • Fälteln Sie jetzt das Krepppapier und legen Sie es so um die Figur, dass es wie ein weites Cape fällt.
  • Um einen Kragen zu bekommen, legen Sie das gefältelte Stück Krepppapier etwas oberhalb der Klebestelle zwischen Kopf und Flaschenhals an.
  • Um einen Kragen zu bekommen, legen Sie das gefältelte Stück Krepppapier etwas oberhalb der Klebestelle zwischen Kopf und Flaschenhals an.
  • Jetzt können Sie noch aus einem schmalen Stück Krepppapier eine kleine Schnur drehen.
  • Legen Sie sie um den Kragen des Umhangs und schließen Sie ihn mit einem Knoten.

Nun bekommt die Figur noch Haare. 

Münzensammlerin
  • Dazu schneiden Sie aus buntem Krepppapier (braun, gelb oder rot) mehrere Fransenbänder und legen
  • Sie sie versetzt um den Kopf. Die Länge der Haare können Sie natürlich selbst bestimmen.
  • Kleben so viele Fransenbänder um den Kopf, bis er ganz bedeckt ist. Das Gesicht müssen Sie natürlich freihalten.

So nun ist die Münzensammlerin fertig und will mit Kleingeld gefüttert werden. Ich hoffe, das Basteln hat Ihnen Spaß gemacht. 

Bis bald wieder und bleiben Sie gesund.

Martina Weise

Mundschutz basteln

Mundschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,

Corona-Virus oder auch  COVID-19 genannt, beherrscht momentan unseren Alltag. Wir dürfen wieder einkaufen, spazieren gehen, joggen und Sport treiben. Sollten wir auf Gleichgesinnte treffen, haben wir einen Abstand von 1,5 Metern bis zwei Metern einzuhalten.  Weiterlesen…